Heute empfehlen wir ausdrücklich eine Beitragssammlung der Analyse&Kritik zum Thema #migrantifa

"Der rassistische Terroranschlag von Hanau ist ein Einschnitt. Das hat nicht nur mit der hohen Zahl der Opfer zu tun. Die Zäsur, die Hanau darstellen kann, ist auch eine politische Situation antirassistischer, antifaschistischer, grenzübergreifender und feministischer Solidarität, die wir heute noch organisieren müssen als Antwort. Was folgt für migrantischen antifaschistischen Widerstand? Was heißt »Migrantifa jetzt!« nach Hanau?" 

https://wirkommen.akweb.de/thema/migrantifa/

Sowie ein youtube-Tutorial zu: Wie verhalte ich mich, wenn ich Zeug*in einer rassistischen Polizeikontrolle werde?

https://www.youtube.com/watch?v=hOw5OHDAut0&fbclid=IwAR3SJcqnRu_Lpxz7aYPPi5_qQzwDvnFPCetkLmdH4bmBmolzcs3u55I8TNI

Und nicht zuletzt die Lektüre von Tupoka Ogette´s Buch "exit Racism" - rassismuskritisch denken lernen (Unrast Verlag 2017), eine sehr informative und aufschlussreiche dreiteilige Dokumentation "Geschichte des Rassismus"

Teil 1: Das Geschäft mit der Sklaverei https://www.youtube.com/watch?v=f98pyH3-ONQ

Teil 2: Die fatalenFolgen https://www.youtube.com/watch?v=2YbadPVC-EU

Teil 3: Das Vermächtnis der Kolonialherren https://www.youtube.com/watch?v=fBAyU4aKOpI